Zeitmanagement heißt:

 

Analyse des eigenen Arbeitsverhaltens
Eigene Stärken und Schwächen erkennen zur Optimierung des eigenen Arbeitsstils
„Zeitdiebe“ erkennen und eliminieren
Umgang mit „Zeitfressern“ und Störungen
Prioritäten zielorientiert setzen
Erarbeiten von Tages- und Wochenplänen
Stress bewusst bewältigen und positiv meistern
Arbeitsmotivierende Ziele stecken
Arbeitsleistung erhöhen


In diesem Praxis-Seminar werde ich Methoden aus dem Zeitmanagement, (z.B. ALPENMethode, das Eisenhower-Prinzip, To-Do Listen), der Systemischen Therapie und der Energetischen Psychologie nutzen.
Mit Hilfe von theoretischen Inputs, Präsentationen, Einzel- und Gruppenübungen, Brainstorming, Selbstreflexion und Austausch/Feedback in Kleingruppen und im Plenum werden die TeilnehmerInnen ihr eigenes Zeitmanagement im Arbeitsalltag analysieren und effektivere und stressfreiere Möglichkeiten im Umgang mit der Ressource Zeit kennenlernen.

 

Dieses Seminar biete ich gerne für ihr Team/Ihre Mitarbeiter an.

Rufen Sie mich an.